West Balkan

Erasmus Partnerländer-Projekt: Kosovo und Bosnien/Herzegowina

Seit August 2019 können Studierende der sieben Partnerhochschulen des Leonardo-Büros Sachsen-Anhalt Praktika in den neuen Partnerländern Bosnien und Herzegowina und Kosovo absolvieren.

Die Bedingungen für den Erhalt eines Stipendiums entsprechen überwiegend denen der "normalen" Erasmus Programm-Länder. Jedoch sind folgende Unterschiede zu beachten: 

  • Das Stipendium ist wesentlich höher und beträgt 700 Euro monatlich. Zudem beinhaltet die Förderung eine Reisekostenpauschale von 275 Euro.
  • Die Bewerbungsfrist endet bereits sechs Wochen vor Praktikumsbeginn.
  • Die Bewerbungsunterlagen sind wie üblich beim Leonardo-Büro einzureichen. Die weitere Bearbeitung (administrative Verwaltung/Auszahlung der Stipendien) übernehmen unsere Projektpartner (Uni Bremen, HS Osnabrück).
  • Das Programm gilt nur für Studierende, nicht für Absolventen.

Besonders geeignet sind Studienfächer aus den Bereichen Tourismus, European Studis/Europ. Verwaltungsmanagement / Friedens- und Konfliktforschung, internationales Recht u.ä., slawische/albanische Sprachen / DaF, Psychologie, Projektmanagement / Entwicklungszusammenarbeit, Medizin sowie Lehramt / Pädagogik / Sozialarbeit. Grundsätzlich  ist das Programm offen für alle Studiengänge.

 

Praktikumsangebote im West Balkan. Die Kontake erhalten Sie auf Anfrage bei uns:

Bitte nutzen Sie zur Bewerbung ausschließlich folgende Unterlagen:

 


Letzte Änderung: 27.01.2020 - Ansprechpartner:

Sie können eine Nachricht versenden an: Webmaster
Sicherheitsabfrage:
Captcha
 
Lösung: